KIDS KLUB DISHARMONIE

Haben Sie auch eine Rampensau zu Hause?

Das fragtenNicole Grundel (Künstlerin) und Timo Hartmann (Student) im September letzten Jahres auf einem Flyer. Die Frage beantworteten innerhalb kürzester Zeit viele Eltern mit einem klaren JA und so gründete sich am 22.09.2016 die neue Kindertheatergruppe des KKD: Der KIDS KLUB DISHARMONIE. 

Die Kids sind im Alter von 8-13 Jahren und lernen das Theaterhandwerk von der Pike auf: Wie bekomme ich durch regelmäßiges Training eine Bühnenstimme? Wie atme ich richtig? Wie fühle ich mich in eine Emotion hinein? Auf was muss ich achten, wenn ich mit anderen auf der Bühne agiere? Was sind Subtext und peripherer Blick? Und wie esse ich eigentlich pantomimisch eine Banane? Auf diese Fragen haben die Kids mittlerweile eine Antwort.

Fragen Sie sie ruhig mal.

 

Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Ein Großteil der gemeinsamen Zeit wird mit spielerischen Improvisationsaufgaben mit gemeinsamer Nachbesprechung verbracht. Ziel hierbei ist vor Allem das Anregen der Phantasie, um zu entdecken, wie viel allein mit Gestik, Mimik und Stimme darstellbar ist. Aufgrund der Kombination aus detailgetreuer Technik und freiem Spiel sind Bemerkungen wie: „Du hast aber grade eine Tür aufgemacht, ohne die Klinke zu benutzen“ keine Seltenheit.

Das Wichtigste ist, dass die Kids die Möglichkeit eines geschlossenen Raumes bekommen, in dem sie sich individuell entfalten können uns sich von einem Ensemble getragen wissen, sodass die Schüchternen immer mehr aus sich heraus kommen und die Übereifrigen die Wirkkraft des Kleinen und der Gruppe erfahren können.

Am 17. und 18. März um jeweils 15 und 18 Uhr spielten die Kids ihr erstes Stück: Das doppelte Lottchen nach Erich Kästner. Alle vier Aufführungen waren ausverkauft!

 

Hier geht es zum Zeitungsbericht aus der Offenbach Post.

 

Kontakt:

Nicole Grundel: 017620731243, info@nicole-grundel.de

Timo Hartmann: 01776737367, timoben.hartmann@web.de